Kirschbäume am Straßenrand
Hauptnavigation

Veranstaltungen

Soziale Einrichtungen

Altenbegegnungsstätten

Älterengemeinschaft
Caritas-Haus, Hohenfuhrstr. 16
Do. 15 - 18 Uhr


Bürgertreff im Bürgerhaus
Schloßmacherstr. 4-5
Mo, Di, Mi, Fr. 10 - 18 Uhr , Do. 10 - 13 Uhr
02195 / 932175


Arbeiterwohlfahrt
Flurstr. 12
Mo. Mi. Do. ab 14.30 Uhr
Tel.: 02191 / 62646


Kath. Kirchengemeinde St. Josef Vogelsmühle
Kirchstr. 30
42477 Radevormwald
Telefon: 02191/667273
Fax: 02191/209930


DRK
Carl-Diem-Str. 7
Di. 15 - 17 Uhr
Tel.: 02195 / 2469


Seniorenclub der ev. Kirchengem.Dahlerau Leiterin: Maria Riese
Siedlungsweg
jeden 2. Donnerstag 14.30 - 17.15 Uhr
Tel.: 02191 / 62986


Seniorentreff der Martinigemeinde
Gemeindehaus Ülfestraße
Leiter: Friedel Müller
Tel.: 02191 / 65308


Seniorentreff Wartburghaus

Andreasstr. 2
Tel.: 02195 / 67710


Vdk Ortsverband Radevormwald
in den Räumen des Bürgertreffs
Bürgerhaus, Schloßmacherstraße
jeden 1. Freitag im Monat 16 - 18 Uhr

Essen auf Rädern

Mobiler Menüservice (Essen auf Rädern)
Seniorenwohnzentrum Radevormwald mbH
Ulfestraße 24
Tel: 02195 / 68 60, Fax: 02195 / 93 25 33

Kleiderkammern

Caritas Verband Oberberg

Caritas-Haus
Hohenfuhrstr. 16 

Mo. 9 - 11 Uhr und 15 - 17 Uhr

Tel.: 02195 / 6725770

 

Ev. Luth. Kirchengemeinde

Wartburghaus
Andreasstr. 2

Tel.: 02195 / 67710

 

Kleiderstube im DRK-Haus

Carl-Diem-Str. 7

Di. 15 - 17 Uhr

Tel.: 02195 / 2469

Sonstige soziale Einrichtungen und Selbsthilfegruppen

Ambulantes Ökumenisches
Hospiz Radevormwald
Grabenstraße 18
42477 Radevormwald
Telefon: 02195 684936
www.hospiz-rade.de

Arbeiterwohlfahrt

Vorsitzende:  Margot Grüterich
Talsperrenweg 7
Tel.: 02195 / 932701

 

Blaues Kreuz Diakoniewerk
Fachklinik Curt-von-Knobelsdorff-Haus
Hermannstr. 17
Klinikleitung: Dr. med Bernd Wessel
Tel.: 02195 / 6720
Fax 02195 / 672199
 
Oberbergische Gesellschaft zur Hilfe für psychisch Behinderte mbH
Beratung und Hilfe für psychisch kranke Menschen

Frühstückstreff  Radevormwald
Grabenstr. 4
42477 Radevormwald
jeden Mittwoch, 10 - 12 Uhr
Ansprechpartnerin: Frau Dudeck
Tel. 0151/53839304 

Sozialpsychatrischer Dienst
Grabenstr. 4
42477 Radevormwald
Sprechstunde donnerstags von 14 - 16 Uhr
Ansprechpartnerin: Frau Krieger
Tel. 0151/53839306 

Kontaktzentrum Wipperfürth
Marktstr. 23
51688 Wipperfürth
Ansprechpartnerin: Frau Geuer
Tel. 02267 / 872211
Fax 02267 / 872213

Rade-integrativ e.V.
für Menschen mit und ohne Behinderung
Integrative Freizeitgestaltung wie z.B.
- Samstags-Treff
- Bowling
- Disco
- Ferienspaß
- Kultur-Tour
- Theater

info@rade-integrativ.de

Werner-Seelenbinder-Str. 23
42477 Radevormwald
02195-5834997
(Bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter,
wir rufen dann zurück!)

Beratungsdienste der Caritas

Schwangerschafts-,Väter- und Elternberatung -esperanza-
Caritasverband für den Oberbergischen Kreis e.V.
Talstr. 1
51643 Gummersbach
Tel. 02261-306-140-141-142-143
E-Mail: esperanza@caritas-oberberg.de
In Radevormwald:
Caritashaus, Hohenfuhrstr. 17
Jeden 2.ten Donnerstag im Monat
Termine nach Vereinbarung über Zentrale

Jugendmigrationsdienst (JMD) für Zuwanderer von 12 bis 27 Jahren
Nach telefonischer Terminvereinbarung am 1.und 3. Mittwoch im Monat
Telefon: 02261/306-137 Frau Müller

Migrationsdienst für erwachsene Zuwanderer (MBE) ab 27 Jahren
Nach telefonischer Terminvereinbarung am 2.und 4. Mittwoch im Monat
Telefon: 02261/306-133 Frau Dusi-Schütz 

Gemeindecaritas mit Andrea Nick
Mo. 10 - 11 Uhr
Tel.: 02195 / 931555

Trägerkooperation des Caritasverbandes für den Oberbergischen Kreis e.V., Evg. Kirchenkreis An der Agger und der Diakonie Michaelshoven Köln e.V.

Fachberatungsstelle für
Wohnungslose
Ansprechpartnerin: Mirjam Thomaßen
Di. 8.30 - 10.30 Uhr,
Fr. 10.30 - 12.00 Uhr
Tel.: 02195 / 689714
mobil: 0173 / 9059716
 
Schuldnerberatung
Hohenfuhrstr. 16 - jeden Mo. und Di.
Termine nach Vereinbarung, Mi. bis Fr. unter Tel. 02261/306152
Tel.: 02195 / 69725

Deutsches Rotes Kreuz  
Ortsverein Radevormwald
Vorsitzender: Manfred Kaiser
Carl Diem Str. 7
Tel.: 0160-6073780
Stv. Vors.: Elfi Helmich
Tel.: 02195 / 3273
 
Ortsverein Dahlhausen Wupper
Vorsitzender: Ralf Feldhoff
Kolpingstr. 9
Tel.: 02191 / 63824
 
Ausbildungen
Auskunft: Ralf Feldhoff

Tel.: 02191 / 63824 
 

Aktion "Hilfe für alte Menschen"
Tanja Röbke
Tel.: 02195 / 4484

 

Selbsthilfegruppe nach Krebs
DRK-Haus, Carl-Diem-Str. 7
jeden 2. Mi. im Monat, 15 Uhr
 
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Siepenstraße 37
42477 Radevormwald
Telefon: 02195 684577
Internet: www.juh-rheinoberberg.de

Drogenberatung des Oberbergischen Kreises
Mo. - Fr.  08.00 - 16.30 Uhr
mit besonderer Beratung in Radevormwald 
mittwochs nach fester Vereinbarung
Tel.: 02261 / 885333

 

Ökumenische Initiative e.V.
"Alter Bauhof"
Am Gaswerk 9
Projekt "Rund ums Haus"
Hauswirtschaftliche Hilfe
Gebrauchtmöbellager
02195 / 2238
Fax 02195 / 599890
Ökumenischer Mittagstisch
Wartburghaus, Andreasstr. 2
Di. 11.30 Uhr - 13.00 Uhr
Tel.: 02195 / 67710

 

Ökumenisches Hospiz
Koordinatorin Marina Weidner
Grabenstr. 18
Do. 16 - 18 Uhr
Tel.: 02195 / 684936
 
Psychologische Beratung für Eltern Kinder und Jugendliche
im Caritas Haus, Hohenfuhrstr. 16
nach Anmeldung
Tel.: 02267 / 3034
 
Selbsthilfegruppe Morbus Bechterew
Krankengymnastik in der Praxis Rose, Bahnstr. 56
Di. 19 Uhr
Ansprechpartner: Claus Kanter
Feldstr. 1b
Tel.: 02195 / 933826
 
Selbsthilfegruppe Parkinsonbetroffene
Regionalgruppe Radevormwald
Gymnastik Do. 14.45 - 16.30 Uhr
im GWG Seniorenwohnzentrum, Ülfestr. 24
Ansprechpartnerin: Birgit Dreßen
Tel.: 02192 / 934304
 
Suchtberatung der Fachstelle Sucht OBK Nord
im Wartburghaus, Andreasstr. 2
Sprechstunde: Mittwoch, 14:00 - 15:30 Uhr
 
Suchtkrankenhilfe der ev. luth. Kirchengemeinde 
Wartburghaus, Andreasstr. 2
für Alkoholkranke, Alkoholgefährdete,
Angehörige und Jugendliche
Mo. 19.30 Uhr
Kontakte täglich ab 18 Uhr:
W. und A. Sobczak
Tel.: 02191 / 662160
K. Kohlhage
Tel.: 02195 / 7253

Diakonisches Werk
Suchthilfe OBK Nord
Marktstr. 47
42499 Hückeswagen
Tel. (02192) 936 134 - 0
Fax.(02192) 936 134 - 9
sb.hueckeswagen@diakonie-kklennep.de
Offene Sprechstunde: Dienstag, 15.00 - 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

AHH gemeinnützige GmbH, Beratungsstelle Radevormwald
Offene Sprechstunde Psychische Erkrankungen
Montags 16.00 - 18.00 Uhr im Wartburghaus, Andreasstr. 2
Jens Heckmann, Tel. 02191/4621634, Mobil 0170/7949538
heckmann@ahh-rs.de
www.ahh-rs.de

Telefonseelsorge
Tel.: 8001110111 und 8001110222
(gebührenfrei)

Über die sozialen Dienste in unserer Stadt für die Generation 55plus können Sie sich jederzeit beim Trägerverein aktiv55plus in der Grabenstraße 18, Tel. 02195 / 92 77 353 informieren.
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr.
Die Mitarbeiter/innen von aktiv 55plus kommen auch gerne zu Ihnen nach Hause.
email: info@aktiv55plus.de

KoKoBe – Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit geistiger Behinderung im Oberbergischen Kreis – Nord
Ansprechpartner: Dr. Hans-Werner Urselmann
Kamper Straße 9
51789 Lindlar
Tel.  02266 - 8059622
Fax  02266 - 8059612
email: urselmann@kokobe-oberberg.de

Aktuell

10.09.2019: Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes der Stadt Radevormwald

Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes der Stadt Radevormwald hier: Bekanntmachung der Beteiligung der Öffentlichkeit/ des Termins des Bürgerinformationsabend weiter


09.09.2019: Pressemitteilung: Partnerschaft neu beleben

Intensive und interessante Gespräche hat Bürgermeister Johannes Mans bei seinem Besuch der Partnerstadt Châteaubriant mit dem dortigen Bürgermeister Alain Hunault geführt. „Wir haben uns zweimal zu einem längeren Austausch getroffen“, sagt Bürgermeister Johannes Mans, der am Wochenende die Messe Foire de Béré besuchte. Nach dem Tod von Monique Bigot will Châteaus Bürgermeister das Thema Städtepartnerschaften auf mehrere Schultern verteilen. Bisher waren die Städtepartnerschaften einer Person zugeordnet, die die Position eines stellvertretenden Bürgermeisters innehatte, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Radevormwald. weiter


07.10.2019: Vorlesezeit in der Stadtbücherei:

„Bäumchen, verwandle dich!“ Autorin: Christie Matheson. Wie verändert sich ein Baum im Laufe des Jahres? Das können Kinder erfahren, indem sie blättern, tippen, klopfen, pusten, klatschen – und staunen… weiter


13.-16.09.2019: Pflaumenkirmes in Radevormwald

Pflaumenkirmes in der Zeit von Freitag, 13.09.2019, bis Montag, 16.09.2019, in Radevormwald hier: Verkehrsregelnde Maßnahmen von Montag, 09.09.2019, bis Dienstag, 17.09.2019 weiter


05.09.2019: Oberbergische Projektagentur zur Stärkung der Region gegründet

Kreis und Kommunen haben Gesellschaftervertrag unterzeichnet Oberbergischer Kreis. Die Chancen der REGIONALE 2025 sollen optimal genutzt werden. Das Strukturförderprogramm unterstützt die strukturelle Entwicklung im "Bergischen RheinLand", mit dem Oberbergischen Kreis, dem Rheinisch-Bergischen Kreis und dem östlichen Teil des Rhein-Sieg-Kreises. Ziel ist es, den Projektraum mit konkreten Vorhaben und Konzepten qualitativ zu verbessern. Von der REGIONALE 2025 profitieren mehr als 700.000 Menschen aus 28 Kommunen. weiter


05.09.2019: Fundsachen August 2019

Neuzugänge im Fundbüro weiter


04.09.2019: Besuch der Foire de Béré in Châteaubriant

Mit einer großen Delegation nimmt die Stadt Radevormwald in diesem Jahr an der Messe Foire de Béré in der französischen Partnerstadt teil. Von Freitag bis Montag ist die Stadt auf dem Gelände der überregionalen Landwirtschaftsausstellung mit einem Stand vertreten. In der Nachbarschaft wird wieder eine große Kirmes zahlreiche Besucher aus der gesamten Region um Châteaubriant anlocken. Da das Sondermotto der Messe „Rund ums Rad“ heißt, werden vom Verein IG Bismarck einige alte Schmuckstücke der Bismarck-Werke aus Bergerhof zu sehen sein. weiter


18.09.2019: Laufende Gespräche

Kurz nach der „Pflaumenkirmes“ bietet die Gleichstellungsbeauftragte Juliane Dyes, wie immer am dritten Mittwoch des Monats „laufende Gespräche“ an. Unterhaltung, Gedankenaustausch, Geplauder, Konversation, Plausch, Meinungsverschiedenheiten, Wortwechsel, Zwiegespräch und Diskussion sind dabei möglich. Die Teilnehmerinnen geben sich dadurch gegenseitig Anstöße, sie entwickeln sich weiter, sie öffnen sich und überdenken ihren Standort. weiter


03.09.2019: Zweiter landesweiter Warntag

Radevormwald. Pünktlich um 10 Uhr werden am kommenden Donnerstag, 5. September, in allen Kommunen in NRW die „Warnmittel“ getestet. Dazu gehören Sirenen, Lautsprecherfahrzeuge sowie der Einsatz spezieller Warn-Apps. Die Warn-Apps „NINA" (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) und „Katwarn" lösen per Push-Benachrichtigung eine Warnmeldung aus. weiter


27.08.2019: Pressemitteilung: Behinderungen an der Hermannstraße

Wer in den kommenden Tagen die Kaiserstraße zwischen der Einmündung zur Hermannstraße und Im Springel befahren möchte, muss mit Behinderungen rechnen. weiter