16
Hauptnavigation

Veranstaltungen

07.05.2019: Pressemitteilung der Stadt Radevormwald

Post von der Stadt für 170 Eltern von Fahrschülern

Zahlreiche Eltern von Fahrschülern erhalten in den kommenden Tagen Post vom Schulamt der Stadt Radevormwald, teilt Schulamtsleiter Jürgen Funke mit. Darin wird den Eltern mitgeteilt, dass sich für die Beförderung der Kinder zur Schule einiges ändern wird. So werden 170 Kinder in Zukunft mit Bussen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) der Linien 626 und 339 fahren müssen. Das Liniennetz dafür wird erweitert.

Die Beförderung der Fahrschüler in Radevormwald wird mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 neu geregelt, nachdem die Mehrheit der Politik zuvor entschieden hatte,  den Schülerspezialverkehr auszuschreiben. Damit verbunden war die Entscheidung, möglichst viele Kinder in den ÖPNV einzubinden, da der Schulträger bei der Bewilligung der Schülerbeförderung im Sinne der Schülerfahrkostenverordnung gehalten ist, die wirtschaftlichste Beförderung zu wählen. 

Das Ergebnis der Ausschreibung war, dass die Kombination der Unternehmen Rheingold Reisen/Meinhard Reisen  zum Schuljahresbeginn den Schülerspezialverkehr übernehmen wird. Die betroffenen Eltern erhalten dazu vor Beginn der Schulferien weitere Informationen.

Die Eltern, deren Kinder in den ÖPNV überführt werden, müssen  über die .OVAG Schülerfahrkarten erwerben, die ein besonderes Tarifangebot enthalten. Mit dem zu erwerbenden Ticket ist eine Nutzung des gesamten ÖPNV-Verkehrs mit Remscheid und Solingen bis hin nach Köln und Bonn möglich. Eine Übersichtskarte wird dem Brief beigefügt.

Der Eigenanteil von sechs Euro je Beförderungsmonat  ist an das Verkehrsunternehmen OVAG zu entrichten. Von Eltern mit mehreren anspruchsberechtigten Kindern wird ein Eigenanteil höchstens für zwei Kinder erhoben. Für das zweite Kind liegt dieser Eigenanteil

bei drei Euro, teilt die Verwaltung mit. Die Abrechnung über die OVAG erfolgt halbjährlich mit je 36  und 18 Euro für das Geschwisterkind. Um das Ticket zu Beginn des neuen Schuljahres zu erhalten, müssen die Anträge  bis zum 20. Mai 2019 an das Amt für Schule, Kultur und Sport, Kaiserstraße 140 gesandt werden (Einwurf in den Hausbriefkasten reicht).

Aktuell

12.06.2019: Ferienspaß 2019 - Das Heft zum Download!

Ab sofort in der Bücherei erhältlich: Das Ferienspaßheft 2019. Anmeldung findet ab 10 Uhr am Montag, 17.6.2019 in der Stadtbücherei statt. weiter


12.06.2019: Vorlese-Aktion in der Stadtbücherei

Samstag, 29. Juni 2019, 11.00 Uhr – ca. 11.45 Uhr: Vorlesezeit in der Stadtbücherei: “The Snail and the Whale“ (Deutscher Titel: „Die Schnecke und der Buckelwal“). Autorin: Julia Donaldson; Illustrationen: Axel Scheffler. In deutscher und englischer Sprache – mit Jutta Wichert-Schwiergolik vom Mortimer English Club! weiter


07.06.2019: Ferienspaß

„Es ist wieder soweit: Das Ferienspaß-Heft der Jugendförderung des Jugendamtes Radevormwald für die Sommerferien ist fertig und ab Dienstag, 11.6.2019 in der Stadtbücherei erhältlich. Die Anmeldung startet Montag, 17.6.2019 um 10.00 Uhr in der Stadtbücherei. An diesem Tag ist die Anmeldung durchgehend bis 18.00 Uhr besetzt. weiter


05.06.2019: Fundsachen Mai 2019 - Unterkiefer sucht Oberkiefer

Neuzugänge im Fundbüro weiter


11.06.2019: Büchereikino

Die Stadtbücherei bietet wieder ein Büchereikino an: Am Dienstag, den 11.06.2019. Beginn 15.00 Uhr, Mehrzweckraum im Bürgerhaus (Eingang durch Stadtbücherei). Eintritt frei. Für Kinder ab 6 Jahren. Auch Erwachsene sind herzlich willkommen. Wir bitten auf das Mitbringen von Essbarem zu verzichten. weiter


03.05.2019: Schützen- und Heimatfest in der Zeit von Freitag, 14.06.2019, bis Montag, 17.06.2019, in Radevormwald

Verkehrsregelnde Maßnahmen von Montag, 10.06.2019, bis Dienstag, 18.06.2019 Veranstaltungsfläche: Fußgängerzone Marktplatz. Kaiserstraße vom Marktplatz bis zur Einmündung Poststraße. Schlossmacherplatz. Hohenfuhrstraße zwischen den Einmündungen Kotten- und Kaiserstraße Hohenfuhrparkplatz. Ost-, und Schützenstraße. weiter


28.05.2019: Pressemitteilung: Kleine Forscher

Die städtische Kindertagesstätte „Sprungbrett“ aus Bergerhof (Herderstraße) hatte erstmals mit dem lokalen „Haus der kleinen Forscher-Netzwerk“ (:metabolon/Oberbergischer Kreis) zu einem „Tag der kleinen Forscher“ eingeladen. Es galt zu feiern, forschen und entdecken. Zu diesem Fest hatte sich hochkarätiger Besuch angesagt. Es kamen Dr. Carsten Brodesser, MdB für den Oberbergischen Kreis, Landrat Jochen Hagt, Bürgermeister Johannes Mans, Monika Lichtinghagen-Wirths (Bergischer Abfallwirtschaftsverband (BAV), :metabolon), Schulamtsleiter Jürgen Funke und Johanna Holst vom Vorstand der Hans Hermann Voss-Stiftung aus Wipperfürth. weiter


28.05.2019: Verwaltung wirbt beim „Tag der Ausbildung“

Als Schirmherr hat Bürgermeister Johannes Mans am vergangenen Samstag den „Tag der Ausbildung“ eröffnet. Bei einem Rundgang begrüßte er die Vertreter der zahlreichen Aussteller an den einzelnen Ständen in der Aula der Grundschule Stadt. weiter


28.05.2019: Pressemitteilung: Dank an die Wahlhelfer

200 Personen aus vielen Bereichen der Bevölkerung und der Stadtverwaltung haben am vergangenen Sonntag die Europawahl in Radevormwald ermöglicht. weiter


16.05.2019: Pressemitteilung: Sekundarschüler beim Bürgermeister

Bürgermeister Johannes Mans hat Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft (AG) „Rade, meine Stadt“ aus der Sekundarschule als Gäste im Rathaus empfangen. Die Gruppe aus Schülern der Stufen fünf bis sieben hatte zuvor bereits einen Stadtrundgang unternommen und die Stadtbücherei und das Heimatmuseum besucht. Informationen gab es zum Stadtesel, den Künstlerin Cindy Kuhn-Chuang vor einigen Jahren gebaut und bemalt hatte, und zum auf die Wand aufgesetzten Stadtzeichen, den vier Kirchtürmen. weiter